Zum Hauptinhalt springen
Begriffslexikon

Baukostenindex

Die Baukostenindizes (BKI) beobachten die Entwicklung der Kosten, die den Bauunternehmern bei der Ausführung von Bauleistungen durch Veränderung der Kostengrundlagen entstehen.

So kann festgestellt werden, wie sich die Material- und Lohnkosten für die Bauunternehmen im Laufe der Zeit verändern. Der BKI dient als Bewertungsgrundlage für Verträge mit Wertsicherungsklauseln und wird für Preisgleitungen bei Bauverträgen herangezogen.

Quelle: wko.at || Stand: 25.8.2020

Zurück Zurück