Zum Hauptinhalt springen
Begriffslexikon

Darlehen

Bei einem Darlehensvertrag erhält eine Person verbrauchbare Sachen (z.B. Geld) zur freien Verfügung überlassen...

Bei einem Darlehensvertrag erhält eine Person verbrauchbare Sachen (z.B. Geld) zur freien Verfügung überlassen und verpflichtet sich, nach vereinbarter Zeit die gleiche Menge dieser Sachen zurückzugeben – auch Art und Qualität der Sache müssen gleich sein. Es können Zinsen vereinbart werden.

Quelle: oesterreich.gv.at || Stand: 01.01.2020

Zurück Zurück